Ankauf Server-Blades und Enclosures

Blade-Server von HitachiEin Blade-Server ist eine kompakte Baugruppe, die zusammen mit den Server-Blades platzsparend in einem gemeinsamen Gehäuse (Enclosure) verwendet wird. Durch diese Lösung stellt die Kühlung und Verkabelung der einzelnen Komponenten nur noch ein geringeres Problem dar.

Der Name Blade bezieht sich auf sehr dünne elektronische Platinen, die in einem kompakten Server-Chassis untergebracht sind. Diese modulare Einheiten übernehmen oft nur eine einzige Aufgabe und können eine Vielzahl an IT-Hardware wie Speicher, Prozessoren oder weitere Komponenten zur Verfügung stellen.
Die Spezialisierung der Blade-Server ermöglicht einem Unternehmen oder einer Organisation, mit nur einem Gerät viele ihrer erforderlichen Anwendungen damit abzudecken.

 

Blade-Speichertechnik

Die Server-Blades werden normalerweise mit lokalen Laufwerken geliefert und können auch mit einem Speicherpool verbunden werden. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Datenübertragung und Speichertechnik, wie iSCSI, SAN, NAS oder Fibre Channel.

Ein weiterer Vorteil der Blades liegt darin, dass die verbundenen Speicher oder Netzwerkgeräte mit einer optimalen Anzahl an Schnittstellen verwaltet werden können.

 

Einsatzgebiete eines Blade-Servers

Häufig werden Blade-Server für folgende Aufgaben genutzt:

  • Übertragung von Audio- und Videoinhalten in Echtzeit
  • Lastverteilung großer Anfragemengen und komplexer Berechnungen
  • Konvertierung unterschiedlicher Datenformate
  • Verschlüsselung zur Sicherstellung der Vertraulichkeit
  • Virtualisierung zur Emulation von Hard- und Softwareobjekten
  • Auslieferung und Zwischenspeicherung von Webseiten

 

Geschichte der Blade-Server

Während in den 1990er Jahren die ersten herkömmlichen Server verkauft wurden, dauerte es bei den Server-Blades weitere 10 Jahre bis diese am Markt verfügbar waren.
RLX Technologies in Houston beschäftigte damals zwei ehemalige Mitarbeiter der Compaq Computer Corporation, einem Unternehmen das zu den ersten gehörte die Computer und Zubehör verkauften. Diese beiden - David Kirkeby und Christopher Hipp - gelten als die Entwickler des ersten kommerziellen Blade-Servers im Jahr 2001.
Der Bedarf der Industrie, die Datenspeicher-Technologie effizienter und kompakter zu machen wurde somit gedeckt.

 

Wir bieten außer dem Server-Ankauf auch den Ankauf weiterer noch verwertbarer IT-Hardware, vom Recycling bis zur zertifizierten Datenträgervernichtung.

 

Hardware
Kategorie

Wir handeln u.a. mit folgenden Secondhand-Hardwareprodukten:

ibm - sun - hp - dell - hds - emc - netapp - cisco - juniper - brocade
laptops - handys - cpu's - hdd's - server - arrays - tapes - libraries - monitore