IBM 3592 Tape-Drives

LTO2 Tape-Drive von IBMDie IBM 3592 ist eine von IBM entwickelte Serie von Tape-Drives (Bandlaufwerke) mit den entsprechenden Magnetbändern.
Wegen ihrer Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, sowie den geringen Kosten, werden die 3592-Tape-Drives heute noch gerne eingesetzt.

 

Unser Unternehmen ist spezialisiert auf den Ankauf und das Recycling gebrauchter IT-Hardware, sowie deren Weitervermittlung. Zur Zeit kaufen wir gebrauchte Tape-Drives, insbesondere die IBM System Storage TS1120, TS1130 und TS1140 Bandlaufwerke.

 

IBM System Storage TS1120 (IBM 3592-E05)

Das IBM TS1120 Tape-Drive bietet die Zusammenarbeit sowohl mit IBM Systems und weiteren offenen Plattformen, als auch bestehenden IBM- und Sun/StorageTek-Bandautomatisierungslösungen. Das Bandlaufwerk, auch bekannt als IBM 3592-E05 Tape-Drive bietet eine Datenverschlüsselung mit Schlüsselmanagement und native Datenübertragungsraten von bis zu 104 Megabyte pro Sekunde.

3592-Bandkassette von IBMUnterstützt werden die 3592-Bandkassetten mit 100 GB für einen schnellen Zugriff, 500 GB in der Standardkapazität und mit 700 GB in der erweiterten Kapazität, sowohl jeweils im wiederbeschreibbaren und im WORM-Format.

 

IBM System Storage TS1130 (IBM 3592-E06)

Für Anwendungen mit schnellem Datenzugriff und hohen Speicherkapazitäten steht das IBM TS1130 Tape-Drive als Backup-Lösung zur Verfügung. Auch bekannt als IBM 3592-E06 Tape-Drive bietet das Bandlaufwerk Sicherheit durch die Unterstützung von Verschlüsselung mit Schlüsselmanagement.

Das Tape-Drive bietet ebenfalls eine Datensicherung im WORM-Format, mit der Zusammenarbeit vorhandener IBM Automatisierungslösungen und kann in IBM Tape-Libraries oder IBM Frames, welche Standalone-Installationen unterstützen, eingesetzt werden. Das IBM 3592-E06 Bandlaufwerk wird durch das IBM 3592 Tape Frame Model C20 Frames unterstützt, welche an die Sun/StorageTek 9310 Library angeschlossen sind.

 

IBM System Storage TS1140 (IBM 3592-E07)

Das IBM 3592-E07 Tape-Drive zeichnet sich durch eine große Speicherkapazität und einer hohen Leistungsfähigkeit bei flexibler Datenspeicherung aus. Es kann vorhandene IBM Band-Automatisierungslösungen nutzen und bietet Unterstützung von Datenverschlüsselung mit Schlüsselmanagement.

Das IBM TS1140 Tape-Drive arbeitet auch mit der Tape-Library TS3500 und den IBM Racks, welche eine Einzelinstallation ermöglichen zusammen.

 

Unterstützt werden die drei Typ-C-Medien:

  • Advanced-Bandkassette JC mit bis zu 4,0 TB
  • Advanced-WORM-Kassette JY mit bis zu 4,0 TB
  • Economy-Bandkassette JK mit bis zu 500 GB

Das TS1140 Tape-Drive kann auch die älteren Kasetten vom Typs B lesen und beschreiben, sowie die Medien vom Typ-A lesen.

 

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, und wir erstellen Ihnen ein sofortiges Angebot zum Ankauf oder Recycling Ihrer gebrauchten Tape-Drives.

 

Kategorie: 
Hardware: 
Hersteller: