Ankauf von LTO-Bandtechnologie

Streamer - Tape-DriveLTO (Linear Tape-Open) ist ein offizieller ISO-Standard für Magnetbänder und den dazugehörigen Tape-Drives, der es erstmals erlaubt LTO-Medien unabhängig vom Hersteller auf beliebigen LTO-Laufwerken zu nutzen.

 

Wir suchen technologisch überholte Bandsysteme zum Ankauf und anschließendem Weiterverkauf an interessierte Kunden.
Nicht funktionsfähige Bandtechnologie wird der Wiederverwertung ihrer Komponenten oder dem zertifizierten Recycling zugeführt.

 

Der LTO-Standard für Bandtechnologie wurde 1997 bis 1999 von IBM, HP und Seagate entwickelt, um den bis dahin proprietären Medien und Technologien unterschiedlichster Hersteller ein Ende zu setzen, sowie für die damals marktführenden DLT-Laufwerke von Quantum eine Alternative zu bieten. Verzeichnete Quantum mit der DLT-Bandtechnologie 1999 noch einen Marktanteil von 90%, so überwiegt heute LTO mit über 80%.

Mit der Übernahme von Certance, einem Geschäftsbereich von Seagate, hat Quantum seit 2004 diesen Platz im LTO-Konsortium eingenommen und bietet neben ihrer hauseigenen DLT (Digital Linear Tape)-Technologie, Travan und den DAT/DDS-Laufwerken seitdem auch die LTO-Bandtechnik an. Auch IBM bietet neben den LTO-Laufwerken noch die eigene Jaguar-Serie an.

LTO-Laufwerke werden außer dem LTO-Konsortium mit IBM, HP und Quantum auch noch von Tandberg Data produziert, und die Lizenzen den zahlreichen Herstellern von Magnetbändern, Autoloadern und Tape-Libraries angeboten.

Im Laufe der bis heute sieben verfügbaren LTO-Generationen wurden die Möglichkeiten eines Schreibschutzes durch WORM-Bänder (LTO3), eines Verschlüsselungsalgorithmus (LTO4) und Metadaten durch das Linear Tape File System (LTO5) eingeführt.

 

LTO-Ultrium

LTO-Ultrium ist eine Spezifikaktion für ein Bandformat, welches ursprünglich im Rahmen des LTO-Standards nur für die Sicherung der Daten vorgesehen war. Andererseits sollte das Bandformat Accelis für die Archivierung der Daten zuständig sein, bei dem die schnelle Bereitstellung der Daten im Vordergrund steht.
Die Bandformatspezifikation Accelis wurde jedoch nicht mehr weiterentwickelt, so dass Ultrium heute beide Anwendungsfälle abdeckt.

 

LTO-Tape-Drives

LTO Tape-Drive von IBMHewlett Packard bietet seinen Kunden die HP StoreEver LTO-x Ultrium [1760 SAS] Serie an, IBM die TS10x0 Ultrium x/3588/F5A Serie, sowie die TS22x0 Tape-Drive Serie und Quantum stellt für seine Kunden die LTO-x HH Reihe bereit.

Das x im Produktname des Laufwerks steht stellvertretend für die jeweilige Generation, wobei die älteren Generationen von LTO-Tape-Drives oft schon nicht mehr vermarktet werden, und bis zur dritten Generation wohl dem Recycling-Prozess zugeführt werden können.

So wird beispielseise das IBM-Laufwerk TS1040 Ultrium 4/3588/F4A ab dem 29.04.2016 nicht mehr von IBM vermarktet und durch die Nachfolgemodelle TS1050 Ultrium 5/3588/F5A und TS1060 Ultrium 6/3588/F6A ersetzt.

 

Die IBM TS1040 ist ein Linear Tape-Open Laufwerk der vierten Generation und kann in die Bandbibliotheken TS3200, TS3310 und TS3500, sowie in den Autoloader TS3100 eingebaut werden.

Die IBM TS2340, TS2350 und TS2360 Bandlaufwerke der Standalone-Reihe, erfüllen die gleichen Anforderungen in voller Bauhöhe wie die TS10x0-Serie und können zusätzlich in 19-Zoll-Racks verbaut werden.

Das IBM TS2240 ist ein LTO4-Laufwerk in halber Bauhöhe und kann sowohl in Racks, als auch 'Standalone' genutzt, und seit 2008 auch im Autoloader TS3100 und der Bandbibliothek TS3200 implementiert werden.
Zu der IBM TS22x0-Reihe in halber Bauhöhe, gehören weiterhin das LTO5-Laufwerk TS2250, das LTO6-Laufwerk TS2260 sowie das zur Zeit neueste IBM TS2270 LTO7-Bandlaufwerk der aktuellen Generation.

 

LTO-Tape-Libraries

LTO-Bandbibliotheken werden heute von mehr als dreißig Herstellern angeboten.
Die LTO-Tape-Libraries, am Beispiel der Mitglieder des LTO-Konsortiums, genügen kritischen Anforderungen und besitzen ein weltweit hohes Marktvolumen.

  • HP
    Hewlett Packard setzt mit den HPE StoreEver MSL-Bandbibliotheken neue Maßstäbe in Sachen Kapazität, Flexibilität und Verwaltung. (HP StoreEver 1/8 G2, HP StoreEver MSL4048, HP StoreEver MSL2024, HP MSL2024 und HP MSL4048)

  • IBM
    IBM übernimmt mit dem ultraflachen TS2900 Tape Autoloader und seinen Tape-Libraries der TS-Serie (Tape System) eine entscheidende Rolle beim globalen Marktanteil. (TS3100, TS3200, TS3310, TS3500 und TS4500)

  • Quantum
    Quantum erfüllt mit seinen LTO-Tape-Libraries der Scalar-Serie höchste Ansprüche an Zuverlässigkeit, Performance und Kosteneffizienz. (Quantum Scalar i6000, i500, i40&80, SuperLoader3 und Scalar LTFS)

 

IT-Ankauf sucht gebrauchte und technisch überholte Bandtechnologie zur Weitervermarktung an weitere Interessenten. Nicht mehr reparierbare Bandlaufwerke und Bandbibliotheken werden zur Entsorgung an zertifizierte Recycling-Partner übergeben.

Bei Anforderung eines unverbindlichen Angebots Ihrer SecondHand Bandsysteme erhalten Sie von uns umgehend einen fairen Preisvorschlag zum Ankauf der Hardware.

 

Kategorie: 
Hersteller: